Ixypsilonzett m

Eine subtile Art zu revoltieren.

Porträt der Objekttheatermacherin Agnès Limbos,

Cie. Gare Centrale, Brüssel 

Silvia Brendenal

dans « Ein Blick in das francophone Kinder- und Jugendtheater »

Ixypsilonzett. Das Magazin für Kinder- une Jugendtheater, p. 11-12.

01.2015

Agnès Limbos, Schriftstellerin, Schauspielerin, Regisseurin und Dozentin, gilt al seine der bedeutendsten Vertreterinnen des théâtre d’objet. Sie studierte an der renommierten Hoshschule für Theater Jacques Lecoq in Paris und gründete 1984 die Compagnie Gare Centrale in Brüssel. Mit ihren Inszenierungen gastiert sie weltweit. Unter dem Label ‟Squattages poétiques” begleitet sie junge Bühnenkünstler beim Einstieg in das Theaterleben. (Silvia Brendenal)